Time for Twister – jeah!


Linke Hand auf Blau, Rechter Fuss auf Gelb, Linker Fuss auf Grün und Rechte Hand auf Rot – Auutsch, apuurenseee (macht schneller), ich mag mich kaum noch halten … und Plumms – ein riesen Gelächter – Esteefii ha perdidooo (Stef ist raus) … jajajaja

 

Während der Mittagspause habe ich die farbigen Punkte auf dem Vorplatz mal genauer betrachtet und Joacquin gefragt, für was die eigentlich seien – für Twister! Juhu! Ich finde Twister wirklich lustig und für einen so schönen Tag wie heute ein perfektes Spiel mit den Kids, anstatt immer eingepfercht in der Sala de los juegos zu sitzen und vom Geschrei bei all den verschiedenen Spielen Kopfschmerzen zu bekommen ;-) Auf meinen Spielvorschlag gab es jedoch zunächst nur kritische Blicke. Schlussendlich standen aber praktisch 20 Kids um das Twister-Feld und alle wollten mitspielen. "Ahora yo, Ahora yo, apuuraateee, cual es la izquierda?" (Jetzt ich, jetzt ich, schneeellleer, was ist schon wieder links?) Auch bei der Nachmittagspause war Twister der Hit. Chevere!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0